grüne Bohnensuppe (wie bei Muttern)

2 Std 55 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Querrippe 500 Gramm
Möhre mittelgroß 1 Stk.
Sellerie frisch 1 Stk.
halber Porree frisch 1 Stk.
Räucherspeck durchwachsen 100 Gramm
Kartoffeln festkochend mittelgroß 5 Stk.
Salz, Pfeffer, Zucker, Essig etwas
Piment 5 Stk.
grüne Bohnen aus dem Glas 2 Stk.
Bohnenkraut Gewürz oder Zweig etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
2 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std 55 Min

Das Suppenfleisch waschen und mit kaltem Wasser und Piment ansetzen. Das Fleisch sollte mit Wasser bedeckt sein und etwa 1,5 Std kochen. Nach Ablauf der Zeit das Suppengemüse (klein gewürfelt) zufügen und eine weitere halbe Std weiterkochen. In der Zwischenzeit den Speck in Würfel schneiden, in einer kleinen Pfanne anbraten und beiseite stellen. Auch die Kartoffeln können geschält und in mundgerechte Würfel geschnitten werden. Nach etwa zwei Stunden das Suppenfleisch aus dem Topf nehmen. So können die Knochen groben Fettstücke entfernt und das schiere Fleisch in ebenfalls mundgerechte Stücke geschnitten werden. Das Fleisch, sowie auch die Kartoffeln dann der Brühe zufügen und noch einmal etwa 20 min kochen (bis die Kartoffeln gar sind). Zum Schluss die Bohnen, Bohnenkraut und den Speck dazu geben und schön durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gutes Gelingen! :) PS: wir essen diese Suppe gern süß/sauer. Also mit Essig und etwas Zucker. ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „grüne Bohnensuppe (wie bei Muttern)“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„grüne Bohnensuppe (wie bei Muttern)“