Herbstlicher Grüne Bohnen Eintopf

2 Std 30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rinderbeinscheibe mit Mark 4 Stück
Porree frisch 1 Stange
Möhre mittelgroß 5 Stück
Speisekartoffeln 10 Stück
Stangenbohnen grün 1500 Gramm
Bohnenkraut Zweig 10 Zweig
Lorbeerblatt frisch 3 Stück
Wacholderbeere 10 Stück
Liebstöckel frisch 2 Bund
Salz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Die Beinscheiben in einen großen Topf mit ca. 5Liter kalten Wasser einlegen. Die Lorbeerblätter und die Wachholderbeeren in einen Teefilter geben, diesen verschnüren und mit rein legen. Das Bohnenkraut und den gehackten Liebstöckel mit zwei Esslöffel Salz zugeben und alles bei geschlossenem Deckel ca. 1,5 Stunde köcheln lassen.

2.In der Zwischenzeit das gesamte Gemüse wie in den Zutaten angegeben, putzen und in kleine Würfel schneiden.

3.Nach den beschriebenen 1,5 Stunden die Beinscheiben, die Stiele des Bohnenkrauts und das Gewürzsäckchen aus dem Topf herausnehmen. Das Fleisch vom Knochen und Fett befreien und klein schneiden. Das bereits gewürfelte Gemüse geben wir in die Brühe rein und lassen dieses dann ca. 20 Minuten bissfest garen. Und erst danach kommen die Fleischstücke wieder dazu. Dann unbedingt mit ordentlich Salz und Pfeffer abschmecken.

4.TIPP: Unbedingt die Suppe einige Stunden danach durchziehen lassen. Besonders am nächsten Tag schmecken Eintöpfe aufgewärmt besonders gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herbstlicher Grüne Bohnen Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herbstlicher Grüne Bohnen Eintopf“