Weiße Bohnen - Eintopf

1 Std 30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fleischknochen vom Rind 520 Gramm
Suppengrün frisch 1 Bund
Wurzelpetersilie frisch 1 Stück
Bohnen weiß gegart - 720g-Konserve 490 Gramm
Kartoffeln 200 Gramm
Salz Prise
Pfeffer Prise
Bohnenkraut Prise
Tiroler Zwergwurzerln aus Rind und Schwein 100 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung

1.Die Fleischknochen kalt abbrausen. Gemüse putzen, schälen und beliebig würfeln bzw. in Scheiben schneiden. Kartoffelwürfel in kaltes Wasser geben. Die gegarten Bohnen aus der Konserve in einen Durchschlag geben, mit Wasser vorsichtig abbrausen und gut abtropfen lassen.

Zubereitung

2.Die Fleischknochen in einen passenden Topf geben und gut bedeckt mit kaltem Wasser auffüllen. Erhitzen und aufkochen lassen, dabei gründlich abschäumen. Hitze reduzieren, salzen, pfeffern und mit Deckel mindestens 60 Min. köcheln lassen. Die gegarten Fleischknochen entnehmen und abkühlen lassen. Das zerkleinerte Gemüse in die Brühe geben und ca. 20 Min. köcheln lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen und das Gefällige davon in mundgerechte Stücke schneiden. Zwergwurzerln mit einer Gabel anstechen. 10 Min. vor Kochende gegarte Bohnen, Fleisch und Zwergwurzerln in den Eintopf und knapp unter dem Siedepunkt erhitzen, nicht mehr kochen. Bohnenkraut beigeben und mit Salz und Pfeffer abrunden.

Anrichten

3.Den Weiße Bohnen-Eintopf mit den Zwergwurzerln dekorativ auf einem vorgewärmten Suppenteller anrichten und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weiße Bohnen - Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weiße Bohnen - Eintopf“