Pfannengericht: Bohnen und Hackfleisch mit Schinkenknacker

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck durchwachsen gewürfelt 50 g
Zwiebeln gewürfelt 2
Knoblauchzehen gehackt 2
Rinderhack 250 g
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Tomatenketchup 2 EL
Chilischoten rot gemahlen 2 Msp
Kartoffeln festkochend in Würfel 250 g
Paprikaschote rot in Streifen 1
Bohnen weiß getrocknet 150 g
Kidney-Bohnen Konserve 1 kl. Ds
Schinkenknacker nach Art von Mettenden 2
frische Petersilie gehackt 2 EL
Brühe 1/4 Ltr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
404 (97)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
3,7 g

Zubereitung

1.Die weißen Bohnen über Nacht einweichen. Ein Teil Bohnen und 3 Teile Wasser. Dann in dem Einweichwasser ca 60 Min. garen und durch ein Sieb abgießen.

2.Speck, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl anbraten. Hack, Tomatenmark, Ketchup und gemahlene Chilischoten dazugeben und mitbraten. Die Brühe angießen, die Kartoffelwürfel unterrühren, mit Salz würzen und zugedeckt bei geringer Hitze 15 Min. köcheln lassen.

3.Die Paprikastreifen, die abgetropften weißen Bohnen, die Kidneybohnen mit Flüssigkeit und die in Scheiben geschnittene Wurst dazugeben und weitere 10 Min. köcheln lassen. Die gehackte Petersilie darüber streuen und evtl mit Chili und Salz nachwürzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengericht: Bohnen und Hackfleisch mit Schinkenknacker“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengericht: Bohnen und Hackfleisch mit Schinkenknacker“