Herbstliches Rinder-Ragout

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons 250 g
Zwiebeln 120 g
Knoblauchzehe 2 Stk.
Rindergulasch 600 g
Möhren 250 g
Lauchzwiebeln 200 g
Zucchini 300 g
Tomaten stückig 400 g
Rotwein trocken 300 ml
Rapsöl 50 ml
Honig 1 EL
Salz, Pfeffer, Piment (gemahlen), 3 Lorbeerblätter etwas

Zubereitung

1.Mittelgroße Champignons putzen und vierteln. Zwiebeln und Knoblauch Würfeln und in etwas Öl anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind die Pilze dazugeben und so lange anbraten bis sie braun werden. Die Zwiebel-Champignon-Mischung aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen.

2.In der Zwischenzeit Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Gulaschwürfel evtl. noch einmal halbieren (manchmal sind sie recht groß). Beides ggf. portionsweise in etwas Öl anbraten.

3.Währenddessen die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und kurz waschen. Die Zucchini längs vierteln und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.

4.Das Fleisch mit Rotwein ablöschen, die Tomaten, die Zwiebelmischung, das übrige Gemüse und den Honig dazugeben. Alles mit einander vermengen und schon etwas würzen.

5.Das ganze bei schwacher Hitze 60 - 90 Minuten köcheln lassen und noch einmal abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herbstliches Rinder-Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herbstliches Rinder-Ragout“