Kürbis-Zucchini-Taler

Rezept: Kürbis-Zucchini-Taler
Mit Quark-Dipp! Aus dem Backofen
24
Mit Quark-Dipp! Aus dem Backofen
5
1829
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Telly-Cherry-Pfeffer
250 g
Kürbis (Pumkin) frisch
250 g
Zucchini frisch
2
Zwiebeln
3
Eier
200 g
Käse geraspelt
1 TL
Gewürzsalz aus meinem KB
1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben
Quark-Dipp:
250 g
Quark Halbfettstufe
200 g
körniger Frischkäse
150 g
Sauerrahm
1 EL
Melfor-Essig
1 EL
Rapsöl
1 Prise
Gewürzsalz aus meinem KB
1 Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
Pul Biber
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.09.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
803 (192)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
16,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbis-Zucchini-Taler

Kartoffelgarnele mit Mangochutney

ZUBEREITUNG
Kürbis-Zucchini-Taler

Taler:
1
Kürbis und Zucchini putzen, waschen und fein raspeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Zucchiniraspel etwas salzen und in einem Sieb 10 Minuten ziehen lassen, dann ausdrücken. Kürbisraspel, Zucchiniraspel und Zwiebelwürfel mit Eier, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und Muskatnuss verrühren!
Backofen auf 220 Grad vorheizen!
Dipp:
2
Kürbisraspel, Zucchiniraspel und Zwiebelwürfel mit Eier, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und Muskatnuss verrühren! Für den Dipp Quark, Frischkäse und Sauerrahm mischen und mit Essig, Öl, Gewürzsalz,Knoblauchpfeffer und Pul Biber würzen!
3
Kürbis/Zucchinimasse mit einem Eßlöffel Häufchenweiße auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und verstreichen! Dann im Ofen ca. 20-25 backen!
4
Servieren! Dazu gabs grüner gemischter Salat und Bohnensalat!

KOMMENTARE
Kürbis-Zucchini-Taler

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Klingt super lecker! Und ist auch noch dazu so schön vegetarisch *g* Muss ich bald mal nachkochen! :-) GLG, Uschi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
aber Hallo, bis auf die Tatsache, das ich keinen Kürbis mag ... alles perfekt. Wenn ich den Kürbis gegen Kartoffel austauschen kann, würde ich mit Freuden zugreifen :-)). Aber eine supergute Idee, wie ich finde. LG Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ich glaube ,ich komme zu Dir zum essen.Mein Schatz mag das alles nicht.Für mich sind deine Gerichte perfekt. LG Brigitte
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Ups! Danke für die Aufmerksamkeit! Muss ich nachher gleich ändern... :-D
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
hört sich lecker an,aber es fehlen ein bis zwei zubereitungsschritte.lg christel

Um das Rezept "Kürbis-Zucchini-Taler" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung