Bulgur-Gemüsesalat

45 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Bulgur 230 g
Tomaten 3
Salatgurke 1
Zucchini 1
Paprika 1 rote
Putenbrustfilet 200 g
Zwiebel 1
Ajvar 1 EL
Tomatenmark 1 TL
Weißweinessig 3 EL
Pflanzenöl 3 EL
Sojasoße 4 EL
Petersilie 5 EL
Cashewnüsse 5 EL
Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Chili, Kreuzkümmel, Curry etwas

Zubereitung

1.Bulgur waschen und in reichlich Gemüsebrühe ca. 10 min bissfest köcheln lassen. Abschrecken und in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucchini und Paprika waschen und in feine Würfel schneiden. Tomaten und Gurke entkernen, fein würfeln und in eine separate Schüssel geben und salzen.

2.Putenbrust waschen, trockentupfen und in Würfel scheiden. 1EL Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und die Putenbrust mit den Zwiebelwürfeln darin anbraten. Tomatenmark und Ajvar zugeben und kurz mitdünsten. Zucchini und Paprikawürfel zugeben und mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer, etwas Gemüsebrühepulver, Kreuzkümmel, Curry und Chili Würzen, Sojasoße zugeben und abschmecken.

3.Alles abkühlen lassen und später zum Bulgur geben. 2 EL Öl und den Essig zugeben und gehackte Petersilie zugeben, abschmecken. Cashewnüsse hacken und vor dem servieren über den Salat streuen, fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bulgur-Gemüsesalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bulgur-Gemüsesalat“