Kartoffel - Gulasch mit Bauernseufzer und Zitronenschmand

Rezept: Kartoffel - Gulasch mit Bauernseufzer und Zitronenschmand
nach einem Rezept von Alfons Schuhbeck
10
nach einem Rezept von Alfons Schuhbeck
11
6006
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für das Gulaschgewürz:
3
Knoblauchzehen
1 TL
Kümmel, ganz
1 EL
Majoran, frisch
etwas
Chilisalz
1 TL
Zitronenschalenabrieb
für das Kartoffelgulasch:
500 g
Kartoffeln festkochend
1 große
Zwiebel
2 EL
Olivenöl
2 TL
Tomatenmark
800 ml
Gemüsebrühe
1 gelbe
Paprikaschote
1 rote
Paprikaschote
1 kleine
Zucchini
Salz, Pfeffer
2 TL
Paprika edelsüß
2 Stück
Bauernseufzer = geräucherte Oberpfälzer Bratwurst
ersatzweise, Depreziner od. Regensburger
2 EL
frisch gehackte Petersilie
für den Zitronenschmand:
100 g
Schmand
3 EL
Milch
0,5 TL
Zitronenschalenabrieb
1 TL
Zitronensaft
etwas
Chilisalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
5,9 g
Fett
6,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel - Gulasch mit Bauernseufzer und Zitronenschmand

Spaghettiallerlei aus da Knofiküche

ZUBEREITUNG
Kartoffel - Gulasch mit Bauernseufzer und Zitronenschmand

Gulaschgewürz:
1
Für das Gulaschgewürz den Knoblauch schälen und klein schneiden, Majoran zupfen und mit Chilisalz und ganzen Kümmel im Mörser zerdrücken, zum Schluss den Zitronenschalenabrieb dazugeben.
jetzt geht es an die Gulaschzubereitung:
2
Kartoffeln schälen, waschen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in grob würfeln. Die rote Paprikaschote entkernen, waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
3
Einen EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin die Zwiebelwürfel und die roten Paprikawürfel andünsten. Das Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Kartoffelwürfel dazugeben. Alles knapp unter dem Siedepunkt 20 Minuten mehr ziehen als köcheln lassen.
in der Zwischenzeit:
4
Die gelbe Paprikaschote ebenfalls entkernen, waschen und in kleine Würfel (1 cm) schneiden, die Zucchini waschen, vierteln und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Einen EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die gelben Paprikawürfel und die Zucchinischeiben darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas vom Gulaschgewürz würzen.
5
Etwa drei Viertel des Kartoffelgulaschs mit einem Schaumlöffel als Einlage herausnehmen. Den Rest mit dem Stabmixer zu einer sämigen Suppe pürieren, die beiseite gestellte Einlage wieder in die Suppe geben.
6
Das Paprikapulver mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und mit dem Gulaschgewürz zu dem Kartoffelgulasch geben.
7
Die Bauernseufzer, (oder Depreziner / Regensburger) in Scheiben schneiden in mit der Paprika-Zucchini-Mischung unter das Kartoffelgulasch rühren, kurz ziehen lassen, es darf nicht mehr kochen. Petersilie frisch hacken und hinzugeben.
für den Zitronenschmand...
8
wird der Schmand mit der Milch glatt gerührt, mit Zitronenschalenabrieb, Zitronensaft und Chilisalz abschmecken...fertig.
Anrichten:
9
Das Kartoffelgulasch in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und mit einem Löffel Zitronenschmand und etwas frischer Petersilie garnieren.
10
(ړײ) Bon appétit

KOMMENTARE
Kartoffel - Gulasch mit Bauernseufzer und Zitronenschmand

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Solche Gerichte mag ich sehr, zumal sie auch noch so schön präsentiert werden können. LG Tanja
Benutzerbild von CrazyChili
   CrazyChili
...ich liebe es!
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Mmmhhh ... klasse, schmeckt ganz bestimmt richtig lecker, solche Rezepturen mag ich sehr gerne ... für Dich 5* LG Christa
Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
bis auf die zucchini ist alles dabei was ich mag....seufz.:)))))) lg vom zwerg
Benutzerbild von m11topf
   m11topf
Das sieht so gut aus.....find aber dein Zitronenschmand sehr schön. Das muss ich mal ausprobieren....VLG Michi

Um das Rezept "Kartoffel - Gulasch mit Bauernseufzer und Zitronenschmand" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung