Kartoffelgemüse mit Fleischklößchen

1 Std leicht
( 90 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Kartoffelgemüse:
Kartoffeln festkochend 400 g
Kohlrabi 1 großer
Karotten 400 g
Zucchini 1 kleine
Kirschtomaten 250 g
Zwiebel 1
Basilikumöl 1 EL
Gemüsebrühe 100 ml
italienische Kräuter 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Für die Fleischklöße:
Tatar 200 g
Zwiebel 1
Ei 1 M
Gries 2 EL
Paprika edelsüß 1 TL
Knoblauch-Kräuteröl 1 EL
Salz, Basilikum, Thymian, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
10,6 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

Kartoffelgemüse:

1.Kartoffel waschen, schälen und in Würfel schneiden...Kohlrabi und Karotten schälen und in Würfel schneiden....Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in Würfel schneiden....Tomaten waschen, Stielansatz wegschneiden und würfeln...Zwiebel schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden...Basilikumöl in einem großen Topf erhitzen....Zwiebeln zugeben und 3-4 Minuten glasig dünsten....Kohlrabi und Karottenwürfel untermischen und weiter dünsten....Tomaten und Zucchiniwürfel dazugeben und zum Schluss die Kartoffelwürfel......mit Kräuter, Salz und Pfeffer kräftig würzen....Gemüsebrühe angießen und zugedeckt ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen....nochmals abschmecken...fertig ist das Kartoffelgemüse...

Fleischklöse:

2.Während das Kartoffelgemüse köchelt werden die Fleischklöße zubereitet.... Zwiebel schälen und fein würfeln.....Tatar, Zwiebeln, Ei, Gries, Paprika, Salz, Basilikum, Thymian und Pfeffer gut vermischen bis es eine glatte Masse ist.... 12-14 kleine Klöße formen... Knoblauch-Kräuteröl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Klößchen ca. 10 Minuten rundherum goldbraun braten....herausnehmen....Kartoffelgemüse mit Klößchen auf Teller anrichten...fertig....Guten Appetit.... wer will kann noch dunkles Brot dazu essen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelgemüse mit Fleischklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelgemüse mit Fleischklößchen“