Gewürzmischung für Krustenbraten

Rezept: Gewürzmischung für Krustenbraten
Mischgewürz
4
Mischgewürz
00:10
2
3261
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 TL
Zwiebel
3 TL
Knoblauch
2 TL
Piment gemahlen
1 TL
Majoran
1 TL
Paprika
1 TL
Pfeffer schwarz gemahlen
1 TL
Pfefferkörner bunt
1 TL
Wacholderbeeren
1 TL
Lorbeerblätter
1 TL
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
23,6 g
Fett
2,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gewürzmischung für Krustenbraten

ZUBEREITUNG
Gewürzmischung für Krustenbraten

Gewürzmischung für Krustenbraten:
1
Die gemahlenen und die groben Zutaten zusammen in ein verschließbares Gewürzglas geben und bei Bedarf damit den Krustenbraten einreiben und ggf. die Sosse damit würzen. Bei Anwendung sparsam dosieren.
Verwendung:
2
Für helles Bratenfleisch, vorzugsweise Krustenbraten, gespickten Braten oder Rollbraten. Für die weitere Aufbewahrung im Glas die Gewürze gut durchtrocknen lassen (Lufttrocknung oder im Backofen).
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von moni44

KOMMENTARE
Gewürzmischung für Krustenbraten

Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Ja, vorher trocknen, wenn größere Mengen aufbewahrt werden sollen. Ich schreibe es mit dazu. Das gebietet natürlich aber auch die Logik, wenn mal zuviel übrig ist.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
die Zusammenstellung der Gewürze finde ich gut. Allerdings würde ich nur "getrocknete" Gewürze zusammen in ein Schraubglas geben. Frische (wie auf dem Foto) gehören zum Aufbewahren nicht hinein. Es würde alles verklumpen. Vielleicht irre ich mich aber auch bei der obigen Aufnahme. LG Geli

Um das Rezept "Gewürzmischung für Krustenbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung