Allgäuer Semmelbraten

2 Std 15 Min mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinebraten als Rollbraten aufgeschnitten 1,2 kg
Semmelwürfel 450 Gramm
Zwiebel gewürfelt 2 Stk.
Eier 3 Stk.
Salz etwas
Muskat etwas
Petersilie gehackt etwas
Warme Milch 0,5 Liter
Schweinebauchscheiben 2 Stk.
Suppengrün 1 Stk.
Zwiebel 2 Stk.
Knoblauch frisch 1 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 45 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 45 Min

1.Die Zwiebeln andünsten/glasig werden lassen. Mit den anderen Zutaten und der Milch vorsichtig vermengen abschmecken und eine 1/2 Stunde ruhen lassen. Den Rollbraten außen und innen würzen. Ich nehme immer die Gefro Fleischwürzmischung. Es geht auch mit Salz/Pfeffer. Die Semmelknödelmasse ca. Daumendick auf den ausgelegten Braten schmieren.

2.Vorsichtig der längsseite nach zusammenrollen. Mit Schnur oder Netz (Das nehme ich) ,zusammenbinden. Den Braten rundherum scharf mit den Schweinebauchscheiben in Butterschmalz anbraten. Danach mit Port oder Rotwein ablöschen.

3.Anschließend Suppengrün(Möhren,Sellerie, Lauch) 2-3 Zwiebel und eine Knofizehe in den Bräter hinzugeben.Ab und zu mit Wein übergießen.Ich brate den zugedeckt bei 200 Grad ca 1 1/2 Stunden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Allgäuer Semmelbraten“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Allgäuer Semmelbraten“