Wildschweingulasch

2 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschweingulasch oder anderes Wildgulasch 800 g
gewürfelten geräucherten Bauchspeck 75 g
Zwiebeln 2
Öl, kein Olivenöl 4 Eßl.
Tomatenmark 1 Eßl.
Rotwein 100 ml
Wildfonds oder Brühe 350 ml
Aprikosen- oder Preisselbeermarmelade 1 Eßl.
Wacholderbeeren 3 Stck,
Lorbeerblatt 1
Champignons oder Steinpilze 150 g
Sauerrahm 75 ml
Salz und Pfeffer etwas
Spritzer Obstler /Marille oder ähnlich 1

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std

1.Gulasch mit den Gewürzen kräftig im Öl anbraten, dann aus dem Bräter nehmen. Die Speck- und Zwiebelwürfel im gleichen Topf anbraten und das Tomatenmark mitschmoren, mit Rotwein und Wildfonds oder Brühe ablöschen. Das Fleisch mit den Gewürzen wieder dazugeben , die Marmelade zufügen und gut durchrühren.

2.Im geschlossenen Bräter, am besten im Backofen bei 180 Grad, weiterschmoren und nach und nach den restlichen Rotwein und den Wildfonds angießen. Wenn das Fleisch gar ist, die geputzten Pilze zufügen.

3.Die Flüssigkeit etwas verkochen lassen und mit dem Sauerrahm binden. Dann mit dem Obstler abschmecken. Lecker sind dazu Bandnudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweingulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweingulasch“