Fleisch: Gefüllte, gerollte Rinderbrust...

leicht
( 88 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderbrust ohne Knochen 1000 Gramm
Salz, schw. Pfeffer etwas
scharfer Senf 1 EL
Petersilie, gehackt 2 EL
Karotte, geschält 1 mittl.
Essiggurke, gestiftelt 1 große
fetten Rückenspeck, in Streifen geschnitten 80 Gramm
etwas Mehl etwas
Bratfett etwas
Bindeschnur aus Naturfaser etwas
Sosse: etwas
Gemüsebrühe 1000 ml
Zwiebel, gewürfelt 1 große
Karotte, in Scheiben 1
Knoblauch 2 Zehen
etwas Petersilie und ein paar Liebstöckl Blätter etwas
evtl. Salz, schw. Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 150 Grad vorheizen! In ein Bratgefäss mit Deckel die ganzen vorbereiteten Zutaten für die Sosse geben!

2.Rinderbrust waschen, trockentupfen und gut salzen und pfeffern.Mit Senf bestreichen! Mit der ganzen Karotte, der Essiggurke, dem Speck und der Petersilie belegen, bzw. bestreuen. Mit der Bindeschnur zusammenrollen und in Mehl wälzen. Im heissen Bratfett ringsherum anbraten und in das vorbereitete Bratgefäß legen.

3.Mit Deckel verschliessen und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei 150 Grad ca.3 Std. schmoren lassen, ggf. einmal wenden. Bratzeit kann je nach Stärke des Fleisches etwas variieren.

4.Braten herausnehmen, kurz ruhen lassen, Bindeschnur entfernen und aufschneiden. Sosse, wer es mag, purieren und abschmecken! Wir haben dazu Blaukraut und Semmelknödel gegessen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Gefüllte, gerollte Rinderbrust...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 88 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Gefüllte, gerollte Rinderbrust...“