Gänsebrust auf pommersche Art

Rezept: Gänsebrust auf pommersche Art
vor dem Beginn der jecken Tage und der "Fastenzeit" noch einen letzten Gänsebraten
8
vor dem Beginn der jecken Tage und der "Fastenzeit" noch einen letzten Gänsebraten
01:40
8
16451
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
küchenfertige Gänsebrust ( ca. 2 kg. ) oder 2 kleinere Stücke
50 gr.
Speckwürfel
2
große Zwiebeln
2 EL
Oregano oder Majorangewürzblätter
2
Lorbeerblätter,
3 Pimentkörner, ½ Sternanis im Mörser zerstoßen und ½ TL gemahlener Kardamon
1 EL
Beifuß
200 ml
Madeira oder Portwein
200 ml
Enten- oder Geflügelfond
2 EL
Paniermehl
2 EL
feingehackte Mandeln
4
Äpfel frisch
Salz & Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
887 (212)
Eiweiß
13,0 g
Kohlenhydrate
30,4 g
Fett
4,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gänsebrust auf pommersche Art

Hähnchenbrüstchen mit frischen Kräutern an rotem Gemüse und Wildreis Detlef D
Schweinekotlett mit Plaumen Sosse - Diese ziehen lassen fuer in paar Stunden bevor grillen - Pork Chops - Iowa Style

ZUBEREITUNG
Gänsebrust auf pommersche Art

1
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Gänsebrust innen und außen salzen, pfeffern und mit Beifuß einreiben. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Speckwürfel in einem Bräter verteilen, in den heißen Ofen geben und die Gänsebrust mit der Hautseite daraufsetzen. Etwa 5 Min. anbraten und wieder herausnehmen.
2
Die Zwiebelscheiben in die Form legen und den Boden damit bedecken. Zerkleinerte Kräuter/Gewürze & Oregano darüber streuen und die Gänsebrust wieder daraufsetzen. Fond und Madeira zugießen, Paniermehl und Mandeln über das Fleisch streuen. Den zugedeckten Bräter in den Backofen schieben und die Gänsebrust bei 180 Grad etwa 90 Min. braten. Nach etwa einer Stunde mit Bratenfond begießen, die geschälten & geviertelten Äpfel zugeben und mitschmoren. Vor dem Servieren das Fleisch herausnehmen, von den Knochen lösen, in Stücke schneiden und warmhalten. Den Bratenfond evtl. mit etwas Fond/Wasser aufkochen, leicht binden und abschmecken. Zusammen mit dem gebratenen Fleisch auf vorgewärmten Tellern servieren.
3
Beilagenempfehlung: Kartoffelklöße, Salzkartoffeln, Rote Beete-Gemüse, Rotkohl

KOMMENTARE
Gänsebrust auf pommersche Art

Benutzerbild von heiropi
   heiropi
Schwups, und ab in mein Kochbuch !!! 5***** Sternchen zahl ich dafür, mehr geht ( leider ) nicht. Danke für das tolle Rezept und ein schönes NÄRRISCHES Wochenende. VLG Heidi
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Das Rezept muß ich dir leider Klauen lass dir aber gerne 5*****chen da VLG Bärbel
   Riekelein
das rezept gefällt mir. mopse ich mir !!!!!lg uli
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Tolles Rezept, 5* und LG
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Ohhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaa !! Klingt sehr K*Ö*S*T*L*I*C*H* LG Dieter

Um das Rezept "Gänsebrust auf pommersche Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung