Gänsebrust auf pommersche Art

1 Std 40 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
küchenfertige Gänsebrust ( ca. 2 kg. ) oder 2 kleinere Stücke 1
Speckwürfel 50 gr.
große Zwiebeln 2
Oregano oder Majorangewürzblätter 2 EL
Lorbeerblätter, 2
3 Pimentkörner, ½ Sternanis im Mörser zerstoßen und ½ TL gemahlener Kardamon etwas
Beifuß 1 EL
Madeira oder Portwein 200 ml
Enten- oder Geflügelfond 200 ml
Paniermehl 2 EL
feingehackte Mandeln 2 EL
Äpfel frisch 4
Salz & Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Gänsebrust innen und außen salzen, pfeffern und mit Beifuß einreiben. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Speckwürfel in einem Bräter verteilen, in den heißen Ofen geben und die Gänsebrust mit der Hautseite daraufsetzen. Etwa 5 Min. anbraten und wieder herausnehmen.

2.Die Zwiebelscheiben in die Form legen und den Boden damit bedecken. Zerkleinerte Kräuter/Gewürze & Oregano darüber streuen und die Gänsebrust wieder daraufsetzen. Fond und Madeira zugießen, Paniermehl und Mandeln über das Fleisch streuen. Den zugedeckten Bräter in den Backofen schieben und die Gänsebrust bei 180 Grad etwa 90 Min. braten. Nach etwa einer Stunde mit Bratenfond begießen, die geschälten & geviertelten Äpfel zugeben und mitschmoren. Vor dem Servieren das Fleisch herausnehmen, von den Knochen lösen, in Stücke schneiden und warmhalten. Den Bratenfond evtl. mit etwas Fond/Wasser aufkochen, leicht binden und abschmecken. Zusammen mit dem gebratenen Fleisch auf vorgewärmten Tellern servieren.

3.Beilagenempfehlung: Kartoffelklöße, Salzkartoffeln, Rote Beete-Gemüse, Rotkohl

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsebrust auf pommersche Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsebrust auf pommersche Art“