Glasierter Putenbraten>>

1 Std 30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenbrust 400 g
Möhren 150 g
Kartoffeln 250 g
Hokkaido-Kürbis 350 g
Zwiebel 1
Tonkasalz - siehe KB von Toskanine etwas
Olivenöl extra vergine 1 EL
Hühnerbouillon 200 ml
Honig mit Chili 1 EL
Petersilie etwas
Alufolie etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
360 (86)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
3,0 g

Zubereitung

1.Möhren und Kartoffeln schälen, Möhren in Scheiben, Kartoffeln in grobe Würfel schneiden. Kürbis in Spalten teilen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls in größere Würfel schneiden. Zwiebel in grobe Würfel schneiden.Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Mit Salz und wenig Pfeffer würzen.

2.Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. Zum Schluss die Zwiebel und das Gemüse zufügen und kurz mit anschmoren. Mit der Hühnerbrühe ablöschen, nochmals würzen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 175°C 45 Minuten schmoren.

3.Nach 30 Minuten den Chilihonig (alternativ Honig mit Chilipaste vermischt) auf dem Braten verteilen und in der Restzeit glasieren.. Putenbrust in Folie wickeln und ruhen lassen. Gehackte Petersilie unter das Gemüse mischen und nochmals abschmecken. (Das süßliche Tonkasalz passt sehr gut zu diesem Gericht)

4.Gemüse auf Tellern verteilen, die in Scheiben geschnittene Putenbrust darauf geben und mit Petersilie garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasierter Putenbraten>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasierter Putenbraten>>“