Barramundi-Filet auf indische Art mit Blumenkohlreis

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Soße:
Zwiebel 1 kleine
Paprika gelb 1
Knoblauchzehe 1
Kokosöl 2 EL
Koriander frisch gemahlen 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Kurkuma 1 TL
Garam-Masala aus meinem KB 1 TL
Tomaten Konserve gehackt 200 g
Kokosmilch 200 ml
Gewürzsalz aus meinem KB 1 Prise
Telly-Cherry-Pfeffer 1 Prise
Limettensaft 1 EL
Barramundi:
Barramundifilet 500 g
Limettensaft 1 EL
Meersalz 1 Prise
Telly-Cherry-Pfeffer 1 Prise
Rapsöl 2 EL
Blumenkohlreis:
Blumenkohl frisch 600 g
Rapsöl 2 EL
Meersalz 1 Prise
Tellicherry-Pfeffer 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Für die Soße noch:
Madras Curry 2 TL
Pul Biber etwas

Zubereitung

Soße:

1.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln anrösten. Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Garam Masala und Curry kurz mitrösten! Paprika dazugeben und kurz mitbraten, mit Tomatenwürfel und Kokosmilch ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken! In eine Auflaufform geben!

Baramundi: (Backofen auf 75 Grad vorheizen!)

2.Fisch mit Limettensaft beträufeln, salzen und pfeffern! In einer Pfanne Öl erhitzen und Fisch je von beiden Seiten 1 Minute scharf anbraten! Dann Fisch auf die vorbereitete Soße geben. Im Ofen ca. 15 Minuten garen!

Blumenkohlreis:

3.Derweil Blumenkohl in Röschen schneiden, putzen und waschen! In einer Küchenmaschine/Käsehobel raspeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Blumenkohl knusprig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken! ÜBRIGENS KANN MAN MEINEN ES IST WIRKLICH REIS! :-D

4.Auf Teller verteilen, mit Pul Biber bestreuen und servieren! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Barramundi-Filet auf indische Art mit Blumenkohlreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Barramundi-Filet auf indische Art mit Blumenkohlreis“