Tofu und Gemüse in Erdnuss-Kokos-Soße

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Ingwer 2 cm
rote Chilischote 1 Stk.
Brokkoli, ca. 500 g 1 Stk.
Aubergine 1 Stk.
gelbe Paprika 1 Stk.
rote Paprika 1 Stk.
Tofu rosso 200 g
Sonnenblumenöl 2 EL
für die Soße:
Sojasoße 2 EL
Reisessig oder milder Weißweinessig 2 EL
Erdnussmus 4 EL
Kokosmilch 400 ml
Salz, Pfeffer etwas
Gomasio Sesamsalz etwas

Zubereitung

1.Zwiebel, Knoblauch, Chilischote und Ingwer fein würfeln und im erhitzten Öl in einer großen Pfanne anschwitzen. Brokkoli in Röschen teilen, Tofu würfeln, Paprikaschoten in Streifen schneiden, Aubergine der Länge nach halbieren und in feine Scheibchen schneiden.

2.Alles in die Pfanne geben und einige Minuten rundherum anbraten.

3.Für die Soße Sojasoße, Essig, 2 EL Wasser und Erdnussmus verrühren. Gemeinsam mit der Kokosmilch in die Pfanne geben, gut verrühren, aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

4.Mit Salz, Pfeffer, Gomasio abschmecken. Mit Reis servieren. Wer mag streut noch grob gehackte gesalzene Erdnüsse über das Gericht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tofu und Gemüse in Erdnuss-Kokos-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tofu und Gemüse in Erdnuss-Kokos-Soße“