Steinbutt-Paprika-Pfanne

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steinbuttfilets 300 g
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Mehl 1 EL
Paprikaschote rot 1
Paprikaschote gelb 1
Knoblauchzehen gepresst 2
Weißwein 100 ml
Sahne 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Thymian frisch etwas
Rosenpaprika 1 Prise

Zubereitung

1.Steinbuttfilets waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

2.Paprikaschoten waschen, vom Kerngehäuse befreien und in Streifen schneiden.

3.Die Fischwürfel salzen, pfeffern, in Mehl wenden und in Öl anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.

4.Dann die Paprikastreifen in dem Bratfett anbraten, Knoblauch kurz mitdünsten. Weißwein, Sahne Tomatenmark dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosenpaprika würzen. 8-10 Minuten (bis zur gewünschten Bißfestigkeit) köcheln lassen.

5.Die Fischwürfel darunter mischen. Mit Reis auf Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinbutt-Paprika-Pfanne“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinbutt-Paprika-Pfanne“