Paprika-Dip

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Spitzpaprika rot 500 g
Peperoni rot 3
Knoblauchzehe 1
Thymian 8 Zweige
Olivenöl 3 EL
Weißwein 4 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Peperoni waschen, die Stiele wegschneiden. Schoten längs halbieren, die Samen und Trennwände herauskratzen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken.

2.Olivenöl in einer beschichteten Pfanne richtig heiß werden lassen. Paprika, Peperoni und Knoblauch dazugeben und unter Rühren anbraten, bis die Paprikastücke bräunen. Thymian zugeben, salzen, pfeffern und mit Weißwein ablöschen. Den Weißwein einkochen lassen, dann 4-5 EL Wasser dazugeben und alles 8-10 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze garen, bis die Paprikaschoten weich sind.

3.Alles mit dem Pürierstab fein pürieren Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Dip schmeckt lauwarm oder kalt zu Gegrilltem.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Dip“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Dip“