Überbackener Seelachs auf mediterranem Gemüsebett

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Paprika 4
Champignons 150 g
Zucchini 1
Zwiebel 1
Seelachsfilet 6 Scheiben
Zitronensaft etwas
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Schmand oder Creme fraiche 200 g
Milch, oder halb und halb mit Sahne mischen 8 EL
Paprikapulver, edelsüß etwas
Thymian 1 TL
Frischkäe mit Kräutern 1 EL
geriebener Edamer oder Gouda 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
133 (32)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Backofen auf 200 °C vorheizen. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zucchini in Scheiben schneiden und Champignons vierteln. Zwiebel schälen, würfeln. Gemüse in heißem Öl unter öfterem Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Gemüse in eine Auflaufform füllen.

2.Fisch waschen, trockentupfen und kurz im Bratfett von beiden Seiten anbraten. Mit Zitronensaft beträufeln. Schmand, Frischkäse und Milch verrühren. Mit Salz und Edelsüß-Paprika abschmecken. Geriebenem Käse unterheben. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüse legen. Schmandgemisch darüber gießen. Im heißen Backofen 15-18 Minuten braten, garnieren. Dazu schmeckt Reis, Kartoffelpüree oder aber auch Röstkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackener Seelachs auf mediterranem Gemüsebett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackener Seelachs auf mediterranem Gemüsebett“