Orientalische Hackfleisch-Kichererbsen-Pfanne mit Rosinen

40 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
grüne Chilischote; alternativ etwas Cayennepfeffer und Chiliflocken 1 Stk.
rote Paprikaschoten 2 Stk.
Kokosöl; alternativ Olivenöl 2 EL
Hackfleisch 600 g
Tomatenmark 2 EL
Gemüsebrühe 250 ml
Rosinen 2 Handvoll
Kichererbsen, 425 ml 1 Dose
Currypulver 2 EL (gestrichen)
gemahlener Kreuzkümmel 2 TL (gestrichen)
Salz, Pfeffer etwas
Petersilie 0,5 Bund
Außerdem wahlweise ergänzend:
Naturjoghurt oder griechischer Joghurt 250 g
Basmati-Reis 200 g
Feta 200 g
Pitabrot etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
866 (207)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
13,2 g
Fett
11,6 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und jeweils fein würfeln. Chilischote der Länge nach aufschlitzen und von den Samen befreien. Dann ebenfalls fein hacken. Paprika waschen und in dünne Streifen oder kleine Würfel schneiden.

2.Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Chili und Paprika dazugeben und mitbraten. Tomatenmark unterrühren und kurz anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze etwas köcheln lassen (ca. 5 Minuten). Rosinen und abgetropfte Kichererbsen dazugeben.

3.Mit Currypulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackte Petersilie über das fertige Gericht streuen.

4.Zum Servieren kann man z. B. für eine Variante den Reis gar kochen und unter die fertige Pfanne rühren. Jeweils mit einem großen Klecks Naturjoghurt servieren. Wenn es eher in die mediterrane Richtung gehen soll, kann man über das fertige Gericht Fetakäse zerbröckeln und das Gericht mit Pita-Broten und griechischem Joghurt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orientalische Hackfleisch-Kichererbsen-Pfanne mit Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orientalische Hackfleisch-Kichererbsen-Pfanne mit Rosinen“