Zuccini-Auberginen-Gemüse mit Hackfleisch

35 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch 300 g
Aubergine 1
Zuccini 1
Zwiebel 1
Gemüsebrühe 100 ml
Sahne 10% Fett 150 ml
Tomatenmark 2 EL
Weißwein 1 Schuss
Sambal Olek 1 TL
Thymian getrocknet 1 TL
Curry 1 EL
Tassen Reis 2 kleine
Öl zum Anbraten etwas
Salz, Pfeffer, Paprika etwas

Zubereitung

1.Aubergine und Zuccini waschen und in Scheiben, die Zuccini in halbe Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

2.Öl in der Pfanne erhitzen und die Auberginen darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Zwischenzeitlich den Reis aufsetzen und gar kochen.

3.Öl in eine weitere Pfanne geben und darin das Hackfleisch und die Zwiebelwürfel anbraten. Zuccini Sambal Olek und Tomamtenmark zugeben und kurz mit andünsten. Wein und Brühe zugeben und verrühren. Sahne, Thymian, Curry, Sanhe und Augerbinen hinzufügen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Zusammmen mit Reis servieren, fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zuccini-Auberginen-Gemüse mit Hackfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zuccini-Auberginen-Gemüse mit Hackfleisch“