Pfannengerichte: Zucchinipfanne mit Hack

40 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Aubergine 1
Zucchini 2
Zwiebel 1
Tomaten 5
Knoblauchzehen 2
Rinderhackfleisch 350 Gramm
Olivenöl 2 EL
Gemüsebrühe 250 ml.
Sahne 100 ml.
Oregano 1 TL.
Rosmarin 1 TL.
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
17,9 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
24,7 g

Zubereitung

1.Aubergine waschen in kleine Würfel schneiden und leicht salzen. Zucchini waschen quer halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Auberginenwürfel trocken tupfen.

2.Hackfleisch, Zwiebel und Knoblauch im Öl kräftig anbraten. Zucchini und Aubergine zugeben und mit anbraten. Salzen pfeffern. Tomaten und Kräuter zugeben, Brühe angiessen und zugedeckt ca. 15 min. bei kleiner Hitze schmoren lassen. Sahne einrühren und nochmal aufkochen lassen.

3.Tip: Dazu schmeckt Reis, Baguette oder warmes Ciabatta.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengerichte: Zucchinipfanne mit Hack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengerichte: Zucchinipfanne mit Hack“