Spanisches Hähnchen

1 Std 20 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenkoteletts 6
Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver etwas
Knoblauchzehen 4
Zwiebeln 4
relativ große Kartoffeln 6
rote Paprikaschote 1
mittelgroße Tomaten, ca. 500 g 4
Öl zum Braten etwas
Chilifäden für die Deko, oft verwendet von Mariposa etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Hähnchenkoteletts gründlich waschen, trockentupfen, mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika würzen. Knoblauch und Zwiebeln schälen, Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Kartoffeln schälen, waschen, in 2 cm große Würfel schneiden. Paprika putzen, abbrausen, entkernen und nicht zu klein würfeln. Tomaten von den Stielansätzen befreien, mit kochendem Wasser übergießen und häuten. Das Fruchtfleisch würfeln.

2.Die Hähnchenkoteletts in erhitztem Öl in einer großen Pfanne auf jeder Seite kräftig anbraten, dann herausnehmen. Erst Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten, dann das restliche Gemüse zugeben und auch kurz anbraten, dabei evtl. noch etwas Öl zufügen. Das Gemüse mit den bereits verwendeten Gewürzen würzen, danach an den Rand der Pfanne schieben und die Hähnchenkoteletss in die Mitte legen. Mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten schmoren lassen.

3.Mit gegartem Reis als zusätzlicher Sättigungsbeilage reicht dieses Gericht auch für 4 oder 5 Personen. Anrichten und mit Chilifäden dekoriert servieren. An dieser Stelle liebe Grüße an Mariposa ^^

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanisches Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanisches Hähnchen“