Geflügel: Putenkeule in Sherry-Soße

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenunterkeule, ca. 600 g 1 Stück
die Marinade
Hoisinsoße 1 Esslöffel
Honig 1 Esslöffel
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Sherry trocken 2 cl
Olivenöl extra vergine 5 Esslöffel
für die Soßenwürzung
Pfefferkörner weiß und schwarz 1 Teelöffel
Lorbeerblätter 2 Stück
Wacholderbeeren 7 Stück
Pimentkörner 7 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
frisches Suppengrün etwas
Salz etwas
Sahne 30% Fett 100 ml
Sherry trocken 20 ml

Zubereitung

1.Aus oben genannten Zutaten eine Marinade herstellen und die Putenkeule - auch unter der Haut - damit einpinseln. Den Rest der Marinade mit Wasser verdünnen.

2.Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Putenkeule darin von beiden Seiten her anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

3.Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Ebenso mit dem Suppengrün verfahren. Sämtliche Gewürzkörner mit einem Messerrücken zerdrücken, die Lorbeerblätter zerkleinern.

4.Nun zuerst die Gewürze in den Fond geben und etwas anrösten, bis sie anfangen zu duften. Zwiebel- und Knoblauchwürfel und das klein geschnittene Suppengrün zugeben und anbraten.

5.Die Keule auf das angebratene Gemüse geben und mit der verdünnten restlichen Marinade ablöschen. Die Flüssigkeit einkochen lassen und den Vorgang wiederholen.

6.Die Putenkeule abdecken und für ca. 2 Stunden bei 150 Grad im Rohr schmoren lassen.

7.Nach dem Garen das Fleisch vom Knochen lösen und bis zum Servieren warm stellen. Die Soße mit dem Gemüse durch ein Sieb passieren.

8.Aufkochen lassen, mit Sahne und Sherry verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell mit etwas Mehlbutter binden.

9.Dazu gab es die "Bömischen Knödel" (Knödel: Omas "Böhmische Knödel")

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Putenkeule in Sherry-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Putenkeule in Sherry-Soße“