Knödel: Gemüseknödel auf Meerrettich-Käse-Soße

Rezept: Knödel: Gemüseknödel auf Meerrettich-Käse-Soße
es ist immer wieder eine Überraschung, was man aus Resten zaubern kann
16
es ist immer wieder eine Überraschung, was man aus Resten zaubern kann
00:20
25
4788
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Die Knödel
250 Gramm
Weißbrotwürfel - hier aus den Lieblingsbrötchen und dem Ballaststoff-Stuten aus meinem KB
2 Stück
Eier von meinem Lieblingshuhn
3 Stück
Karotten gerieben, Rest vom Vortag
0,5 Stange
Lauch, auch ein Rest
0,5 Stück
Zwiebel
1 Teelöffel
Salz
1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Esslöffel
Petersilie, getrocknet - frische hatte ich gerade keine da
etwas
Olivenöl zum Anbraten
50 Gramm
Schweizer Emmentaler, geraspelt
Die Soße
30 Gramm
Butter
0,5 Stück
Zwiebel
2 Teelöffel
Mehl
50 ml
Sahne
2 Esslöffel
Sahnemeerrettich
Rest
geraspelten Emmentaler
Pfeffer und Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1335 (319)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
15,2 g
Fett
27,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Knödel: Gemüseknödel auf Meerrettich-Käse-Soße

Resteverwertung Spaghetti mit Gemüsehähnchen
Chili con Pizza

ZUBEREITUNG
Knödel: Gemüseknödel auf Meerrettich-Käse-Soße

die Knödel
1
Die Zwiebel und die Karotten schälen, den Lauch säubern. Die Zwiebel würfeln, die Karotten raspeln und den Lauch in Ringe schneiden.
2
In einer Pfanne das Öl erhitzen und das ganze Gemüse darin andünsten. Heraus nehmen und in eine Schüssel füllen.
3
In einem weiteren Schuß Öl die Weißbrotwürfel anrösten und dann ebenfalls mit in die Schüssel geben.
4
Eier, Salz, Pfeffer und Petersilie zugeben und gut durchmischen. 15 Minuten quellen lassen.
5
Diese Masse nun in Silikon- oder in gefettete Muffinförmchen füllen und fest andrücken.
6
Bei 190 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Die Knödel aus den Formen drücken, in eine Auflaufform stellen und mit dem geraspelten Käse bestreuen. (Nicht alles verwenden, wir brauchen noch einen Teil für die Soße) Nochmals ins Rohr schieben und den Käse zerlaufen lassen.
die Soße
7
Butter in einem Topf zergehen lassen und die Zwiebel darin andünsten. Mehl anstäuben und mit etwas Wasser aufgießen.
8
Den restlichen Käse in der angedickten Soße schmelzen lassen und die Sahne zugeben.
9
Nun den Meerrettich einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
10
Knödel mit der Soße auf einem angewärmten Teller anrichten und mit etwas "Grünem" garnieren.
die Links zu Brötchen und Brot
11

KOMMENTARE
Knödel: Gemüseknödel auf Meerrettich-Käse-Soße

Benutzerbild von candyfee
   candyfee
Wunderschön u. sicher köstlich. GLG Renate
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
ideen muß man haben und reste, dann kommt sowas leckeres dabei raus.....5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von saturnia
   saturnia
Als Knödelkasper ist das für mich genau das Richtige. Gefällt mir unheimlich gut. LG Inge
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr köstliches Rezept, verdiente 5 *****chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von jeannie249
   jeannie249
Reste sind super aufgebraucht und gut angekommen. Dafür gibt es von mir leider nur 5* LG Jana

Um das Rezept "Knödel: Gemüseknödel auf Meerrettich-Käse-Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung