Lachsfiletröllchen mit Wasabi-Püree, gebratenen Zuckererbsen und Cherrytomaten

leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für das Wasabi-Püree
Kartoffel mehlig kochend 400 Gramm
Milch 150 ml
Butter 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Wasabi-Creme 1 EL
für die Lachsröllchen
Lachsforellenfilet 2 Stück
Schinken 4 Scheibe
Paprika 0,5 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Pflanzenöl 1 EL
Butter 1 TL
für Zuckererbsen- Cherrytomaten
Zuckererbsen frisch 120 Gramm
Cherrytomaten 8 Stück
Butter 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

Zubereitung des Wasabi-Pürees

1.Mehlige Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfeln in einem Topf, mit kaltem Wasser knapp bedecken und gar kochen, etwa 20 Minuten. Danach das Wasser abgießen und Kartoffeln etwas ausdampfen lassen

2.Inzwischen Milch in einem kleinen Topf mit Salz, Pfeffer und Butter aufkochen. Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, dabei immer wieder heiße Milch zugeben, bis die Konsistenz des Pürees dem persönlichen Geschmack entspricht. Wasabi (nach Geschmack) zufügen und die Kartoffelmasse mit einem Schneebesen glatt rühren, eventuell nochmals abschmecken.

Zubereitung der Lachsfiletröllchen

3.Lachsforellenfilets unter kaltes Wasser halten und trocken tupfen, eventuell noch vorhandene Gräten entfernen. Jedes Filet halbieren, salzen und pfeffern. Je ein Filet mit Schinken belegen (ich habe Serrano-Schinken verwendet). Paprika putzen, waschen, in dünne Streifen schneiden und auf den Anfang des Filets legen. Lachsforellenfilets aufrollen und mit Holzspießchen (Zahnstocher) fixieren.

4.Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsröllchen von allen Seiten anbraten. etwa 1 Minute pro Seite. Die Pfanne vom Herd nehmen, 1 TL Butter zufügen und zugedeckt 3 Minuten ruhen lassen.

Zubereitung der Zuckererbsen und Cherrytomaten

5.Die Zuckererbsen waschen, trockentupfen und fädeln. Cherrytomaten waschen und abtrocknen.

6.In einer Pfanne Butter erhitzen und die Zuckererbsen darin anbraten etwa 4 Minuten, ab und zu wenden. Kurz vor Ende der Garzeit die Cherrytomaten zufügen, sofort die Hitze reduzieren, damit die Tomaten nur erhitzt werden. Danach die Pfanne ca. 1 Minute durch schwenken. Das Gemüse salzen und pfeffern.

Anrichten

7.Auf den vorgewärmten Tellern jeweils ein Bett aus Wasabi-Püree platzieren und die Lachsforellenröllchen in die Mitte geben. Die Zuckererbsen und Cherrytomaten an der Seite gefällig anrichten.

8.♥*~ Viel Freude bei der Zubereitung und guten Appetit! ~*♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfiletröllchen mit Wasabi-Püree, gebratenen Zuckererbsen und Cherrytomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfiletröllchen mit Wasabi-Püree, gebratenen Zuckererbsen und Cherrytomaten“