Asiatische Hühner-Fleischbällchen an Dip-Sauce

50 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Fleischbällchen
Hühnerhackfleisch 500 Gramm
Reisnudeln 60 Gramm
Knoblauchzehe 3 Stk.
Schalotten frisch 2 Stk.
Ingwerpulver 1 TL
Koriander gemahlen 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Kerbel frisch 1 EL
Chilischote 2 Stk.
Salz etwas
Der Dip
Chilisoße süß 0,5 dl
Sojasoße 0,5 dl
Limone 0,5 Stk.
Reiswein 1 Schuss
Reisessig 1 Schuss

Zubereitung

Die Bällchen

1.Die indonesischen "Miehoen" Reisnudeln mit heißem Wasser übergießen und ca. 5-6 Minuten ziehen lassen, danach abseihen und in 1 cm lange Stücke schneiden.

2.Schalotten, Knoblauch und Chili ( am Besten eine rote und gelbe Thai- bzw. Dutch-Chilischote) feinhacken.

3.Alle Zutaten mischen, mit ca. 1 EL Salz und/oder Fischsoße abschmecken, alles gut durchmischen und anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4.Die gewürzte Fleischmasse aus dem Kühlschrank nehmen, Bällchen mit 2-3 cm Ø formen und in Mehl wenden.

5.In einer Pfanne Erdnuß- oder anderes Pflanzenöl erhitzen und darin die Bällchen allseits goldbraun braten.

Der Dip

6.Die Zutaten des Dips mischen, Limonensaft einpressen und bis zur Verwendung kaltstellen. Am Besten bereit man den Dip bereits am Vortag zu sodass er gut durchziehen kann und geschmackvoller wird.

Tipp

7.Genießt man die Fleischbällchen als Vorspeise, Snack oder kleines Häppchen mit Dip sollte man sparsam salzen da der Dip salzreich ist.

8.Als Kindergericht bereite ich die Bällchen ohne Chili zu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatische Hühner-Fleischbällchen an Dip-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatische Hühner-Fleischbällchen an Dip-Sauce“