Mole Poblano, Schokoladen-Chili-Huhn

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
kleine scharfe Chilischoten 5 Stk.
Öl etwas
Hähnchenfilets 500 g
Tomaten 1 Dose
gemahlene Mandeln 50 g
gehackte Erdnüsse 50 g
Sesam 4 EL
Maistortilla, alternativ Toastbrot 1 Stk.
Anis, gemahlen 0,25 TL
Nelken, gemahlen 0,25 TL
Zimt 0,5 TL
Koriander, gemahlen 0,25 TL
Zartbitterschokolade 50 g
Salz, Pfeffer etwas
Honig 1 EL
Zucker 1 EL
Hühnerbrühe 300 ml
fruchtiger Essig, z. B. Erdbeer oder Himbeer, nach Bedarf 1 EL
Johannisbeergelee, nach Bedarf 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
14,3 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.In einem großen Topf gehackte Zwiebel und die entkernten, fein gehackten Chilischoten in Öl bei mittlerer Hitze andünsten.

2.Bei niedriger Temperatur gemahlene Mandeln, Erdnüsse, Sesam, Koriander, Anis, Nelken, Zimt einige Minuten mitgaren.

3.Maistortilla in einer Pfanne anrösten und in kleine Stücke brechen, dann zu den Gewürzen in die Pfanne geben.

4.Tomaten dazugießen, dann alles pürieren.

5.Hühnerbrühe angießen, alles gut miteinander verrühren, aufkochen lassen und danach bei mittlerer bis milder Hitze sämig einköcheln lassen. Schokolade einrühren und schmelzen lassen.

6.Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Honig abschmecken. Ggf. z. B. noch Johannisbeergelee und fruchtigen Essig dazugeben.

7.Fleisch kleinschneiden und braten bis es knapp gar ist. Fleisch dann zur Sauce geben und bei geringer bis mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

8.Mit Reis servieren. Die Schokosauce schmeckt auch als Dip zu Tortillachips oder lässt sich als Füllung für Enchiladas mit Guacamole-Dip verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mole Poblano, Schokoladen-Chili-Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mole Poblano, Schokoladen-Chili-Huhn“