Pierogi mit Kräutersoße

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Weizenmehl 500 gr.
Wasser 300 ml
Ei 1
Füllung: etwas
Spitzkohl 500 gr.
Petersilie 1 Bund
große Champignons 8
Knoblauchzehen 5
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kräutersoße: etwas
Butter 120 gr.
Gemüsebrühe 400 ml
Milch 300 ml
Zitronensaft 2 Spritzer
Mehl 50 gr.
Petersilie 1 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Majoran 1 Bund

Zubereitung

1.Zunächst aus 500 g Mehl und dem zum Kochen gebrachten Wasser den Teig kneten. Diesen dann dünn ausrollen und mit einer Form die Maultaschen ausstechen.

2.Für die Füllung den Spitzkohl und die Champignons putzen, den Kohl in dünne Streifen und die Pilze in Würfel schneiden. Dann beides zusammen kurz in Öl anbraten und schmoren lassen. Die Hälfte der Petersilie klein hacken und zusammen mit dem gepressten Knoblauch dazugeben. Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Masse in die vorbereiteten Teigplätzchen füllen, diese dann zu Maultaschen zusammendrücken, mit verquirltem Ei bestreichen und in Salzwasser ein paar Minuten köcheln lassen.

4.Für die Soße die Butter in einer Pfanne mit etwas Zitronensaft zerlaufen lassen und 50 g Mehl vorsichtig mit einem Schneebesen untermischen. Nun die Brühe und Milch hinzufügen und vermengen. Zuletzt die restlichen Kräuter fein gehackt dazugeben und mit Pfeffer und Salz, sowie etwas Zitronensaft abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pierogi mit Kräutersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pierogi mit Kräutersoße“