Schweinelendchen im Speckmantel

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schweinelendchen 1 kg
Baconspeck 24 Scheiben
frische Petersilie, gehackt etwas
frischer Basilikum, gehackt etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter 60 gr.
Mehl 40 gr.
Kalbsknochen- oder Geflügelbrühe 1 l
Zwiebel, fein geschnitten 1
Petersiliengrün, gehackt etwas
Champignons 150 gr.
Weißwein 1 l
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Zitronensaft etwas
Eigelb 1
Sahne 1 l
Milch 1 l
Salz etwas
Hartweizengrieß 60 gr.
\"gekochte Klöße\" für 8 Stück 1 Packung
gemischte TK-Kräuter (italienische Mischung) 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
538 (129)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
9,6 g

Zubereitung

1.Das Schweinefleisch salzen und pfeffern. Anschließend in den Speck einwickeln und in einer Pfanne mit den Kräutern anbraten. Danach in eine ofenfeste Form legen und im Ofen bei 150 bis 170 °C in 30 Minuten fertig garen.

2.Für die Champignonsoße aus 40 g Butter, Mehl und Brühe eine helle Grundsoße bereiten. Die gewaschenen und geputzten Champignons in feine Scheiben schneiden. In der restlichen Butter die fein geschnittenen Zwiebelstückchen anschwitzen, anschließend die Champignons und das gehackte Petersiliengrün beigeben und mit andünsten. Mit Weißwein aufgießen und 5 Minuten langsam bei geringer Hitze gar dämpfen. Nun das Ganze in die Grundsoße einrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen. Dann die Soße noch einmal erhitzen und das mit Sahne verquirlte Eigelb dazurühren.

3.Für die Gnocchi Milch mit Salz aufkochen, Grieß einrühren und quellen lassen. Die halbe Packung \"gekochte Klöße\" mit einem Schneebesen in kaltes Wasser einrühren und 5 Minuten quellen lassen. Weizengrieß und Kräuter gleichmäßig unter den Kloßteig rühren. Aus dem Teig 2 bis 3 cm dicke Rollen formen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben mit einer Gabel etwas flach drücken. Gnocchi portionsweise in kochendes Salzwasser geben. Danach abseits der Kochstelle 5 Minuten ziehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelendchen im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelendchen im Speckmantel“