Rotbarsch mit Nussbröseln

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nussbrösel
Zwiebel 1
Butter 75 g
Semmelbrösel 50 g
Haselnüsse gemahlen 100 g
Petersilie glatt gehackt 3 EL
Rotbarsch
Staudensellerie 400 g
festkochende Kartoffeln 600 g
Gemüsebrühe 100 ml
Weisswein 50 ml
Crème fraîche mit Kräutern 1 Becher
Speisestärke 1 TL
Rotbarschfilet 600 g
Salz und frisch gemahlener Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Backofen vorheizen. Ober/Unterhitze:etwa 180 Grad Heißluft:etwa 160 Grad

2.Nussbrösel: Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden.Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten.Semmelbrösel,Nüsse und Petersilie unterrühren ,mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite-stellen.

3.Rotbarsch: Sellerie waschen.Kartoffeln schälen und längs halbieren.Sellerie und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit der Brühe und Wein in einer großen Pfanne etwa 15 Minuten mit Deckel garen.Anschließend 5 Minuten ohne Deckel gar dünsten,die Flüssigkeit soll dabei verdampfen.Creme Frai`che und Speisestärke verrühren,zum Gemüse geben,mit Salz und frisch gemahlener Pfeffer abschmecken.

4.Rotbarsch unter fließendem Wasser abspülen,trocken tupfen von beiden Seiten salzen und pfeffern.Gemüse in eine Auflaufform geben.Rotbarsch darauflegen. Nussbrösel darüber verteilen.Form auf dem Rost in den Backofen schieben . Einschub:Mitte Backzeit : ca.25 Minuten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarsch mit Nussbröseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarsch mit Nussbröseln“