Rinderrouladen in Rotweinsoße

Rezept: Rinderrouladen in Rotweinsoße
Klassische Rindsvogerl/ Rinderroulade in einer deftigen Rotweinsosse, Rindsroulade österreichisch
70
Klassische Rindsvogerl/ Rinderroulade in einer deftigen Rotweinsosse, Rindsroulade österreichisch
01:30
5
16555
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stück
Rind Schnitzel (ma) frisch
10 Scheibe
Bacon
3 Stück
Karotte
Senf
3 Stück
Essiggurken
2 Stück
Zwiebel
150 Gramm
Tomatenpüree
Rinderfond
Rotwein
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1724 (412)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
40,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderrouladen in Rotweinsoße

Sauerbraten
Gulasch mit Kartoffel-Erbsen Knödel
Kotlett mit Pilzen und Zwiebel hat sich mein mann für heute bestellt

ZUBEREITUNG
Rinderrouladen in Rotweinsoße

Vorbereitung
1
Das Fleisch dünn klopfen. Reichlich mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Mit einer Scheibe Bacon, etwas ge1/4ter Karotte, Essiggurke und Zwiebelringe belegen, zusammenrollen und am Besten mit einem Metalspieß sichern.
Zubereitung Rindsroulade
2
Den Bacon in einer heißen Pfanne auslassen, die Rouladen gleichmässig scharf anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen.
3
Das geschnittene Wurzelgemüse (Zwiebel, Karotte, ev. Rüben) goldbraun anbraten, mit etwas Rotwein und Rinderfond ablöschen. Tomatenpürre zugeben (ca. 150-200 Gramm)
4
Die Rouladen wieder in die Pfanne geben und zugedeckt ca. 60 Minuten (je nach Fleischdicke)dünsten lassen. Die Soße sollte immer bis zur Mitte der Roulade reichen, ev. Wasser/Fond nachgießen.
5
Die Soße mit Salz+Pfeffer abschmecken, pürrieren.
Serviervorschlag
6
Mit Rösti, Spätzle, Bandnudeln oder Knödel, Rotkohl und Preiselbeermarmelade servieren
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Knulli

KOMMENTARE
Rinderrouladen in Rotweinsoße

Benutzerbild von Knulli
   Knulli
...die gibt es bei uns morgen *freu* 5***** für dich und die gute Idee
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Supertolle Zusammenstellung der Zutaten, eine gute Beschreibung und perfekte Fotos! LG Olga
Benutzerbild von superkochhasi
   superkochhasi
so macht kochen spaß, hab heute auch erst wieder eine soße angesetzt :) 5* für deine Rouladen mit Rotweinsoße
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Das ist ein tolles Rezept. Genuss pur... herrlich gekocht und liebevoll auf den Teller gebracht ! GvlG*****Noriana
Benutzerbild von Hungarian_Spoon
   Hungarian_Spoon
wie zuhause bei Mutti :) knus

Um das Rezept "Rinderrouladen in Rotweinsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung