Schweins-Rouladen ...

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schnitzel vom Schwein 5 dünne
Dijon Senf etwas
Für die Füllung:
Öl 1 Teelöffel
Bacon 5 Scheiben
Champignons 100 g
Steakpfeffer 1 Teelöffel (gestrichen)
Außerdem:
Biskin Spezial zum Braten 1 Esslöffel
Weißwein trocken 100 ml
Brühe 100 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Thymianzweige 4
Soßenbinder 1 Esslöffel
Sahne 100 ml

Zubereitung

1.Die Schnitzel noch etwas flacher klopfen und dünn mit Dijonsenf bestreichen. Die Blättchen von den Thymianzweigen zupfen.

2.Für die Füllung den Bacon in sehr schmale Streifchen schneiden, die Pilze putzen und mit einem großen Messer fein zerhacken. Den Bacon in dem Öl glasig braten, die Pilze untermischen, mit Steakpfeffer würzen und ganz auskühlen lassen.

3.Die Füllung auf die Rouladen streichen, aufrollen und die Enden mit Holzstäbchen oder Metallnadeln feststecken.

4.Biskin Spezial in einem Bräter erhitzen und wenn die Bläschenbildung endet, die Rouladen rundum appetitlich goldbraun anbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen, leicht mit Pfeffer, Salz und den Thymianblättchen würzen und abgedeckt bei milder Hitze 50 bis 60 Minuten garen.

5.Die Rouladen aus dem Sud heben und warmhalten, bis die Soße bereitet ist.

6.Dazu den Soßenbinder und die Sahne einrühren, bis eine leicht gebundene Konsistenz erreicht ist. Die Soße noch einmal abschmecken, die Rouladen wieder hineinsetzen und mit Thymian garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweins-Rouladen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweins-Rouladen ...“