Oma´s Rouladen ...

1 Std 50 Min leicht
( 86 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rind Rouladen 4 kleine
Senf scharf 1 Esslöffel
Zwiebeln gewürfelt 2
Räucherspeck 125 g
Pfeffer aus der Mühle 125
Rotwein 150 ml
Fleischbrühe 300 ml
Soßenbinder dunkel 300 etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 20 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Die Rouladen dicht nebeneinander auslegen und mit Senf bestreichen. Den Speck in Streifen schneiden, etwa 3/4 davon mit Abständen quer auf die Rouladen legen, ebenso etwa 3/4 von den gewürfelten Zwiebeln. Die Zwiebeln mit der flachen Hand gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen und dabei etwas andrücken.

2.Mit etwas schwarzem Pfeffer würzen, fest aufrollen und die Enden mit Stahlnadeln feststecken. Den restlichen Speck würfeln, in einem Bräter auslassen, eventuell noch wenig Öl zufügen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Die Speckschwarte einfach mitbraten und im Gericht lassen, sie schmeckt später köstlich.

3.Wenn alles schön angebräunt ist, die restlichen Zwiebeln zufügen und auch noch mit anrösten, dann mit Rotwein und einem Teil der Brühe ablöschen und die Rouladen eine gute Stunde mit Deckel schmoren lassen (nach der halben Garzeit einmal wenden).

4.Die Rouladen aus dem Bratensatz nehmen, warmstellen (ich mach das gern im Backofen - dort bräunen sie noch einmal etwas nach) und den Bratensatz mit der restlichen Brühe loskochen. Mit Soßenbinder sämig rühren, die Rouladen wieder hineingeben und noch ein paar Minuten in der Soße ziehen lassen.

5.Dazu passen alle Gemüse, die man gerne mag .... bei uns waren es heute in Butter geschwenkte Rosenkohl-Röschen und kleine Kartoffelklöße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oma´s Rouladen ...“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...