Rouladen

1 Std 50 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbs oder Rinderrouladen 6 Stk.
Suppengemüse 1 Stk.
Zwiebel gehackt 1
Cornichons Gürkchen gehackt 6
bosnisches Fleisch, alternativ Speck etwas
Senf etwas
Salz, Pfeffer etwas
Mehl etwas
Öl etwas
Rotwein trocken 1 kleine Flasche
Brühe 1 Liter
Lorbeerblatt 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

1.Die Möhren, Porree und 1/2 Sellerie grob zerkleinern. Zwiebel, Cornichons und das Fleisch frein hacken.

2.Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel kurz anbraten. Fleisch und Gurken zufügen kurz erhitzen und abkühlen lassen.

3.Die Rouladen auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Senf bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem EL die Zwiebelmasse auf den Rouladen verteilen und die Seiten leicht einschlagen. Fest zusammen rollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

4.Die Rouladen in einer großen Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. Auf einen Teller legen. Das Suppengemüse und Lorbeerblatt in die Pfanne geben und anbraten. Mit Mehl bestäuben und verrühren. Langsam mit Rotwein ablöschen (nach und nach sonst bilden sich Klumpen!). Die Brühe zufügen und aufkochen lassen. Rouladen in den Topf geben und 90min auf kleiner Temperatur köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit die Rouladen drehen.

5.Die Rouladen aus dem Topf holen und die Soße mit einem Zauberstab pürrieren. Bei Bedarf mit Soßenbinder verdicken! Rouladen wieder in die Soße legen.

6.Dazu passen gut Knödel, Kartoffeln, Kartoffelpüree, Rotkohl... Guten Appetit :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rouladen“