Rinderrouladen extra saftig

1 Std 45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderrouladen zum Selberfüllen 4
Senf 4 TL
Schinken oder Schinkenspeck 8 Scheiben
Zwiebeln 2
Gewürzgurken 3
Salz, frisch gemahlener Pfeffer etwas
Öl 1 TL
Für die Soße:
Rotwein 0,75 Liter
Rinderfond 1 Glas
Zwiebel 1
Karotten 2
Lauch 0,5 Stange
Knoblauchzehe 1
Tomaten 2
Sellerieknolle 200 g
Tomatenmark 2 TL
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren 5
Nelken 3
rote Pefferkörner 1 TL
Speisestärke oder Mondamin Soßenbinder 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
241 (57)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Die Zwiebel für die Rouladen putzen, in Ringe schneiden und in 1 TL Öl anbraten. Restliches Gemüse putzen und in Stücke, die Gewürzgurken in Streifen schneiden. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2.Die Rouladen trockentupfen, mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 2 Scheiben Schinken, Zwiebeln und Gurken belegen. Einrollen und mit Zahnstochern feststecken.

3.Das geputze Gemüse und die restlichen Gewürze in den Ultra geben, mit dem Wein und Fond aufgießen. Rouladen daraufsetzen. Mit dem Deckel verschließen und im Backofen ca. 90 Min. schmoren. Nach 45 Min. die Rouladen wenden.

4.Nach dem Schmoren, die Rouladen auf dem Deckel im Ofen warm halten. Die Soße passieren, abschmecken und mit dem Soßenbinder bzw. der Speisestärke andicken.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen extra saftig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen extra saftig“