Rinderrouladen extra saftig

Rezept: Rinderrouladen extra saftig
zubereitet im Tupperware Ultra 3,5l
30
zubereitet im Tupperware Ultra 3,5l
01:45
6
16932
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Rinderrouladen zum Selberfüllen
4 TL
Senf
8 Scheiben
Schinken oder Schinkenspeck
2
Zwiebeln
3
Gewürzgurken
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 TL
Öl
Für die Soße:
0,75 Liter
Rotwein
1 Glas
Rinderfond
1
Zwiebel
2
Karotten
0,5 Stange
Lauch
1
Knoblauchzehe
2
Tomaten
200 g
Sellerieknolle
2 TL
Tomatenmark
2
Lorbeerblätter
5
Wacholderbeeren
3
Nelken
1 TL
rote Pefferkörner
2 TL
Speisestärke oder Mondamin Soßenbinder
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
276 (66)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderrouladen extra saftig

Mousse au chocolat mit roten grünen Pfeffer
Lammkarrees mit Wacholder-Pfefferkruste

ZUBEREITUNG
Rinderrouladen extra saftig

1
Die Zwiebel für die Rouladen putzen, in Ringe schneiden und in 1 TL Öl anbraten. Restliches Gemüse putzen und in Stücke, die Gewürzgurken in Streifen schneiden. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2
Die Rouladen trockentupfen, mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 2 Scheiben Schinken, Zwiebeln und Gurken belegen. Einrollen und mit Zahnstochern feststecken.
3
Das geputze Gemüse und die restlichen Gewürze in den Ultra geben, mit dem Wein und Fond aufgießen. Rouladen daraufsetzen. Mit dem Deckel verschließen und im Backofen ca. 90 Min. schmoren. Nach 45 Min. die Rouladen wenden.
4
Nach dem Schmoren, die Rouladen auf dem Deckel im Ofen warm halten. Die Soße passieren, abschmecken und mit dem Soßenbinder bzw. der Speisestärke andicken.

KOMMENTARE
Rinderrouladen extra saftig

Benutzerbild von Schokofee81
   Schokofee81
Die Rouladen gehn auch im Römertopf, ich denke so ein Teil hat fast jeder Zuhause. Viel Spaß beim Nachkochen. eure Patrizia
Benutzerbild von mimi
   mimi
Ich habe zwar kein solches Ultra-Gerät - aber Rinderrouladen sind bei meiner Familie auch immer wieder hoch-willkommen!! Und glaub mir, es geht auch ohne, denn die früheren Omas hatten das Gerät ja auch nicht. LG mimi
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Die Füllung mache ich ähnlich. Aber die ganzen Zutaten für die Sauce sind einfach super. Ich mopse es mir einfach mal und werde den Ultra 3,5 auch mal testen. Bisher habe ich nur die Tupper-Auflaufform benutzt. Mopsen tue ich nicht umsonst sondern gebe dir sehr gerne meine lieben Sterne und viele liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast Dut super lecker zubereitet, eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Toll im Ultra, muß ich dadrin wohl auch mal machen :))) LG Edelgard
Benutzerbild von gertil
   gertil
Das hast Du ganz toll zubereitet. Schönes Gericht. GGLG Gerti

Um das Rezept "Rinderrouladen extra saftig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung