Rouladen aus dem Römertopf

2 Std 20 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderrouladen 3
Zwiebel 1
Schinken geräuchert 100 Gramm
Gewürzgurken 3
Senf etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rotwein 2 Tassen
Bratenfond 2 Tassen
Sossenbinder etwas
Worcestersoße etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1063 (254)
Eiweiß
18,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
20,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
2 Std 5 Min
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Die Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.

2.Zwiebel pellen und in Scheiben schneiden, Gurken halbieren.

3.Schinkenscheiben auf die Rouladen legen, Zwiebeln und Gurken drauflegen, die Rouladen aufrollen und mit Rouladennadeln feststecken.

4.Die Rouladen in den Römertopf legen, mit dem Rotwein und den Bratenfond übergiessen, Deckel schließen, und in den kalten Backofen schieben, bei 180°C ca. 2 Stunden garen.

5.Die Rouladen aus den Römertopf nehmen, beiseite stellen, Sosse in einen Topf giessen, aufkochen und mit Sossenbinder andicken, mit Worcestersoße abschmecken, die Rouladen wieder in die Sosse geben, und heiss werden lassen.

6.Dazu gab es Semmelknödel und Rotkohl aus meinem Kochbuch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rouladen aus dem Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rouladen aus dem Römertopf“