t a b o u l é - m a r c o s

13 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Cous Cous mittel 2 Becher
Gemüsebrühe 2 Becher
Pfeffer aus der Mühle schwarz 12 Prisen
Limonen, davon Saft und Abrieb 2 Stk.
Pfefferminze frisch 25 Stk.
Petersilie glatt gehackt 1 Bund
Olivenöl extra vergine 6 Esslöffel
Korinthen 5 Esslöffel
Peperoni rot 1 Stk.
Peperoni gelb 1 Stk.
Peperoni grün 1 Stk.

Zubereitung

Start mit Cous-Cous

1.Wir geben zwei Becher Cous-Cous mittlerer Koernung in eine Salat-Schuessel und geben zwei Becher KALTE Gemuesebruehe dazu. Nun schnippseln wir die Peperonis in KLEINSTE Wuerfel und die Lauchzwiebeln in Viertelmonde und schaehlen die knackigen Tomaten, die wir auch in kleinste Wuerfel schneiden und weichen die Korinten in etwas Wasser etwas ein.

Zum Tabuolé-Marcos

2.Nun lockern wir das Cous-Cous mit einer Gabel und geben den Limonensaft und etwas Abrieb, wie die fein gehackte Minze und die Petersilie, die abgetropften Korinthen und alles Gemuese und 6 Loeffel Olivenoel dazu, wie 12 Umdrehungen an der Pfeffermuehle. Nun kommt das Taboulé - Marcos ueber Nacht mit einem Film abgedeckt in den Kuehlschrank.

Anmerkung

3.Das Taboulé - Marcos ist eine wunderbar leichte und schmackhafte, wie auch gesunde und bekoemmliche Mahlzeit und unterscheidet sich von der ueblichen Rezeptur im quellen lassen in guter Gemuese-Bruehe statt wasser, Limettensaft und Abrieb statt Zitrone, Korinthen und Fruehlingszwiebeln und GESCHAEHLTEN Tomatenwuerfeln, wie KEINE SALZ-ZUGABE (Bruehe) und VIEL MINZE und glatte PETERSILIE. In genau dieser Version erreichen Sie eine koestliche Frische und ein fantastisches Geschmacks-Erlebnis, denn ich habe einige Zeit daran gearbeitet um unserer, europaeischen Geschmacksrichtung Gutes zu tun, OHNE die traditionelle Originalitaet des Taboulé zu beeintraechtigen. Bringen Sie vielleicht dieses Taboulé mit zur naechsten Einladung oder Grill-Party. Ich gebe Ihnen dazu die Erfolgs-Garantie bei Ihren Gaesten.

Auch lecker

Kommentare zu „t a b o u l é - m a r c o s“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„t a b o u l é - m a r c o s“