Pasta-Hähnchen-Auflauf mit Käse-Brot-Kruste

50 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kurze Nudeln 350 g
Zwiebel 1 Stk.
Hähnchengeschnetzeltes 500 g
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
gehackte Tomaten, je 425 ml 2 Dosen
Ziegenfrischkäse 125 g
Pizzagewürz 1 EL
Chilipulver etwas
Salz, Pfeffer etwas
Rosmarin 3 Zweige
Ciabatta 250 g
Mozzarella 250 g
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser sehr bissfest garen.

2.Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl in einer großen Pfanne andünsten. Fleisch dazugeben und rundherum anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz anschwitzen. Mit den stückigen Tomaten ablöschen, aufkochen und dann bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Pizzagewürz, Chilipulver würzen. Ziegenfrischkäse einrühren und schmelzen lassen.

3.Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln abzupfen und grob hacken. Brot fein würfeln. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

4.Nudeln abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Die Hähnchen-Tomaten-Sauce dazugießen und alles gut verrühren. Die Masse gleichmäßig in einer Auflaufform verteilen. Mit Mozzarella belegen, Rosmarin und Brotwürfel darüberstreuen. Butter in Flöckchen daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) ca. 18 Minuten überbacken.

5.Ich habe zusätzlich noch etwas Bruschetta-Gewürz über die Brotwürfel gestreut. Das Fleisch habe ich zuvor in etwas Öl und Grill-Gewürz mariniert. In die Tomatensauce habe ich zusätzlich noch etwas Gemüsebrühe gegeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta-Hähnchen-Auflauf mit Käse-Brot-Kruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta-Hähnchen-Auflauf mit Käse-Brot-Kruste“