Fisch mit Ananas

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Pangasius Filet, egal ob TK oder aufgetaut 500 g
etwas Weißwein etwas
Bio-Zitrone 1 Stk.
Schuhbecks Fischgewürz zum Braten 2 EL
Ananas 1 Dose
Mango 1 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Zitronen-Öl 1 EL
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
83 (20)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
-

Zubereitung

1.Fischfilets bei mittlerer bis starker Hitze in etwas Öl in einer großen Pfanne anbraten. MIt etwas Weißwein ablöschen.

2.Zitronenschale abreiben, dann den Saft der Zitrone auspressen. In den Zitronensaft nun die Zitronenschale geben, 1 EL Zitronen-Öl (oder irgendein anderes Öl), Schuhbecks Fischgewürz, ein wenig Salz und Pfeffer, eine Prise Zucker. Alles gut miteinander verquirlen und die Fischfilets in der Pfanne damit gleichmäßig beträufeln. Wenden und auch die andere Seite mit der Marinade übergießen.

3.Ananas mit etwas Dosensaft in die Pfanne dazugeben. Mango schälen, in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Wenn die Fischfilets gar sind, anrichten.

4.Variante: Wer es sauciger mag, kann auch etwas Kokosmilch in die Pfanne geben. Am besten dann, wenn man die Ananas dazugibt. Auch Currypulver passt sehr gut dazu.

5.Dazu passt als Beilage z. B. Reis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch mit Ananas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch mit Ananas“