hähnchen in parmesanhülle mit kräutergemüse und weisweinsoße

Rezept: hähnchen in parmesanhülle mit kräutergemüse und weisweinsoße
hähnchen in parmesan-ei-hülle mit gemüse mit kräutern und einer weiswein- butter-soße
7
hähnchen in parmesan-ei-hülle mit gemüse mit kräutern und einer weiswein- butter-soße
00:40
12
1882
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Hähnchenbrust
3 Stk.
Eier
2 Stk.
Zucchini
2 Stk.
Paprika rot
1 Stk.
Paprika gelb
1 Stk.
Parmesan
1 Bund
Frühlingszwiebel
100 ml
grauburgunder
100 ml
Gemüsebrühe
100 ml
Sahne
40 gr.
Butter eiskalt
romarin, thymian, oregano, petersilie, muskat, salz, pfeffer..etwas mehl
butterschmalz, cheyenepfeffer, paprika
1 glas
Rotwein trocken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
25,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
hähnchen in parmesanhülle mit kräutergemüse und weisweinsoße

bunte Kartoffelpfanne
Deftiges SonntagsfrühstückBrunch aller AndySchlemmenMit sauren Spiegelei
Etwas Warmes für kalte Tage

ZUBEREITUNG
hähnchen in parmesanhülle mit kräutergemüse und weisweinsoße

also los: zuerst den rotwein probierne !! dann das gemüse schälen, auch den paprika. einen topf mit wasser aufsetzen und mit salz, rosamrin und thymian würzen. das wasser zum kochen bringen. in einem anderen topf wein und brühe aufkochen.. das fleisch sauber machen und in gleich große stücke schneiden. das fleisch mit mehl bestäuben. das gemüse in mundgerechte stücke schneide und kurz im kräuterwasser blanchieren. ein pfanne austellen und schmalz heiss werden lassen. das gemüse heraus nehmen und in kalten wasser abschrecken. die ziebel ist schön grün und paprika schön rot. zum wein die sahne geben und alles weiter einkochen. aus den eiern und klein geraspelten parmesan eine masse herstellen. das fleisch mit pfeffer und salz würzen und durch die ei-parmesan-mischung ziehen. dann in heissen butter schmazl ausbacken. eine weitere pfanne aufstellen und die hälfte der butter schmelzen. das gemüse kurz darin schwenken und mit salz, pfeffer und muskat abschmecken. die soße verrühren und der kalten butter aufmontieren. mit cheyenepfeffer und parika würzen und kurz ziehen lassen. das hähnchen aus der pfanne nehmen und auf einem küchentuch abtropfen.. einen großen teller nehmen. das gemüse in die mittee legen, das fleisch in der mitte schneiden und mit der soße drapieren. hmmm und dazu den kalten grauburgunder..........yepp

KOMMENTARE
hähnchen in parmesanhülle mit kräutergemüse und weisweinsoße

Benutzerbild von Kuechenteufelchen
   Kuechenteufelchen
Du hast es wirklich geschafft, dass ich gerade die feinen Düfte der Kräuter, des Weines und all der anderen tollen Sachen in der Nase habe...deine Zutaten sind sehr harmonisch ausgewählt, da passt einfach alles zusammen...diese Kombination kann nur ein wunderbares Geschmackserlebnis werden...ein wirklich tolles Rezept, was ich sofort in meinem KB verschwinden lasse...bei dir bleiben verdiente 5* und glG, Karin
HILF-
REICH!
Benutzerbild von engel5
   engel5
wird genau in der Reihenfolge ausprobiert...:-)))) super Rezept....gespeichert....5*****dafür...GLG Rosy
Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Der erste Satz gefällt mir am besten ;-))) Nee, Quatsch, das "Gesamtpaket" stimmt ! Einfach nur lecker ! 5 ***** für dich !
Benutzerbild von BerlinerKoch
   BerlinerKoch
hört sich lecker an, auch wenn es nach meinem geschmack zu weinlastig ist! trotzdem 5*
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Klingt sehr lecker und ist schon im KB verschwunden. ***** VG Thomas

Um das Rezept "hähnchen in parmesanhülle mit kräutergemüse und weisweinsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung