Fleisch: SCHWEINEFILET in Champignon-Sahne-Sauce

1 Std leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zutaten Fleisch:
Schweinefilet -360 gr.- 1 Stk.
Schweinefilet -150 gr.- 1 Stk.
Butterschmalz 2 EL
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß + scharf etwas
Küchengarn etwas
Zutaten Sauce:
Champignons frisch 250 gr.
Butterschmalz 1 EL
Steinpilzpulver -eigene Herst.- 1 EL
Kräutersalz -eigene Herst.- 1 TL
Schalotten frisch 2 Stk.
Rinderfond -eigene Herst.- 375 ml
Crème fraîche 2 EL
Pfeffer bunt aus der Mühle etwas
Mehlbutter -eigene Herste.- tiefgefroren 30 gr.
Zutaten Gemüse:
Karotten geschält 150 gr.
Paprika grün geschält und entkernt 150 gr.
Butter 1 EL
Zucker 1 TL
Salz, Pfeffer nach Geschmack etwas
Beilage Tagliatelle:
Menge nach Bedarf aus eigener Herst. etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1105 (264)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
27,1 g

Zubereitung

Vorbereitung Fleisch:

1.Die Filet von Sehnen und weißen Häutchen befreien (parieren) Dickes Stück auf schmales legen und mit Küchengarn wie eine Rolle zusammenbinden. Mit Salz, Pfeffer, edelsüßem und scharfem Paprika nach Geschmack würzen. Beiseite legen.

Vorbereitung Gemüse:

2.Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren ... abschrecken ... und gut abtropfen lassen. Paprika mit dem Sparschäler schälen, in 1 - 1,5 cm breite Streifen schneiden ... diese Streifen dann schräg in Rauten. Beiseite stellen.

3.Champignons für die Sauce abpinseln (falls nötig) und vierteln. Schalotten häuten und in kleine Würfelchen schneiden ... alles beiseite stellen.

Zubereitung:

4.Butterschmalz in einer Pfanne (mit Deckel) stark erhitzen und die Filetrolle darin rundum kross anbraten. Fleisch herausnehmen und Pfanne säubern. 1 EL Butterschmalz erhitzen und die Schalotten darin glasig angehen lassen. Die Champignonviertel zugeben ... mit den Schalotten vermischen ... mit dem Kräutersalz würzen. Rinderfond angießen ... aufkochen.

5.In den kochenden Sud das Steinpilzpulver geben und die Filetrolle einlegen ... die Hitze um die Hälfte reduzieren ... den Deckel schließen und das Fleisch für 30 Min. im Sud schmurgeln lassen. Es wird schön zart und ist innen noch ganz leicht rosa.

6.Während das Fleisch schmurgelt, die Butter mit dem TL Zucker in einem Topf zerlassen. Die Karottenscheiben und die Paprikastreifen zugeben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack würzen. Ist alles erhitzt, den Topf vom Herd nehmen und abdeckeln. So bleibt das Gemüse warm und bißfest.

7.Jetzt Salzwasser für die Tagliatelle zum Kochen bringen. Nudeln (hier aus meinem eigenen Vorrat) einlegen und mit Biß abkochen. Sind sie fertig, in einem Sieb abgießen -aber nicht abbrausen- sie sollen schließlich noch Sauce aufnehmen können.

Zubereitung Sauce:

8.Fleisch aus dem Sud nehmen ... warm stellen. Crème fraích unterrühren und alles zum Kochen bringen. Sauce abschmecken und evtl. nachwürzen. Da ich viel Sauce liebe koche ich sie nicht ein, sondern binde sie mit Mehlbutter ab (aus meinem Vorrat, tiefgefroren) Sie wird in gefrorenem Zustand in die Sauce eingerührt ... löst sich dort auf und bindet.

Finisch:

9.Von der Filetrolle das Küchengarn entfernen ... Fleisch in Scheiben schneiden. Tagliatelle auf einem Teller anrichten ... die Fleischscheiben anlegen ... Champignon-Sahne-Sauce auf die Nudeln geben. Zum Schluß noch etwas vom Gemüse dazu und servieren.

Hinweis:

10.Wer seine Tagliatelle selber herstellen möchte, hier der Link zum Rezept:Nudeln: TAGLIATELLE -selbstgemacht-

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: SCHWEINEFILET in Champignon-Sahne-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: SCHWEINEFILET in Champignon-Sahne-Sauce“