"Schollenfilet trifft Tigergarnele"

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schollenfilet 2 Stk.
Black-Tiger-Garnelen, geschält 4 Stk.
Zitronengrasstange 4 Stk.
Chillischote 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Petersilie 1 Bund
Reis 100 gr.
Safranfäden etwas
Sahne etwas
Butter etwas
Senf 1 EL
Zitrone etwas
Weißwein 1 Schuss
Salz, Kräutersalz Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Schollenfilets mit etwas Zitrone beträufeln. Mit senf bestreichen und gut salzen und pfeffern. In eine Pfanne auf der Hautseite knusprig braten (etwa 5-8 Min. je nach dicke) nur einmal wenden und fertig ist er!

2.Garnelen -mit oder ohne schale, ist geschmacksache- in eine Zitronengrasstange spießen ebenfalls mit zitrone beträufeln und salzen. Die Spieße auf eine separate pfanne mit Chillis und eine Knoblachzehen schön braten. Wenn sie schön rot sind etwas Weißwein drauf gießen und bei Seite stellen.

3.Für die Petersiliesößen, etwa ein Bund Petersilie und Sahne mit dem Pürierstab mixen, vor dem servieren erhitzen und beliebig abschmecken evt. Brühe hinzufügen -ich habe nur etwas Kräuersalz & Pfeffer aus der Mühle verwendet- man kann genug Soße vorbereiten und im Kühlschrank bis zu vier Tage aufbewaren, evt. einfrieren.

4.Fürs Safranreis: Reis wie gewöhnt kochen aber mit Safranfäden!!

5.Guten Appetit ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Schollenfilet trifft Tigergarnele"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Schollenfilet trifft Tigergarnele"“