Schweinefiletmedaillons mit Feigen (Bayou Lafourche)

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefiletmedaillons jeweils etwa 100 g 12
Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten 2
frische Champignons in Scheiben geschnitten 60 g
Knoblauchzehen fein gehackt 2
Portwein 2 EL
Feigen aus der Dose 100 g
Rinderkraftbrühe 0,5 l
gehackte Petersilie 1 EL

Zubereitung

In einer Pfanne das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Schweinemedaillons mit Salz und Cayennepfeffer würzen, mit Mehl besteuben, in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun braten.Innen sollten Sie allerdings noch rosa sein. Frühlingszwiebeln, Champignons und Knoblauch zugeben und 1 bis 2 min braten,bis die Gemüse fast weich sind. Mit Portwein ablöschen, Feigen und Rinderkraftbrühe zugeben und so lange köcheln lassen, bis die Sauce leicht eingedickt und das Fleisch durchgegart ist.Petersilie unterrühren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Medaillons auf einen Teller anrichten und großzügig mit der Sauce übergießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefiletmedaillons mit Feigen (Bayou Lafourche)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefiletmedaillons mit Feigen (Bayou Lafourche)“