Putenkeulen

2 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenschenkel 4
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosenpaprika etwas
Rosmarinzweige 2
Thymianzweig 1
Wasser 300 ml
für die Soße:
Soßenbinder dunkel etwas
Sojasoße 1 EL
Zuckersirup 1 TL

Zubereitung

1.Fleisch abspülen und trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut würzen.

2.Das gewürzte Fleisch in einen Bräter legen, Wasser, Rosmarin- und Tyhmianzweige dazu geben und ca. 60 Min. bei 200°C im geschlossenen Bratentopf garen lassen.

3.Nun das Flesich mit dem Bratensud übergießen und weitere 30 bis 45 Min. weitergaren lassen.

4.In der Zwischenzeit die Beilagen zubereiten ( bei uns klassisch mit Klößen und Rotkohl).

5.Wenn sich das Fleisch gut vom Knochen ablösen lässt ist es gar. Nun die Keulen aus dem Sud nehmen und zum knusprig werden lassen, ohne Deckel in den Ofen geben.

6.Den Sud durch ein Sieb in einen Topf gießen, aufkochen, mit Soßenbinder zur gewünschten Konsistenz abbinden und mit Sojasoße und Zuckerrübensirup abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenkeulen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenkeulen“