Scharfe Hähnchen-Erdnuss-Rouladen an Duftreis

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 4 Stück
Mu-Err-Plize 1 EL
Erdnüsse 60 Gramm
Chilisoße (Sambal Oelek) 2 TL
Knoblauchzehen 1 Stück
Ingwer frisch 25 Gramm
Tomatensaft 100 ml
Tomatenmark 1 EL
Honig 4 EL
Hühnerbrühe 400 ml
Speisestärke 1 EL
Reis 400 Gramm
Möhren 200 Gramm
Porree 100 Gramm
Erdnussöl 4 EL
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
28,8 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Die Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrüste längs dritteln und zwischen Klarsichtfolie zu dünnen Schnitzeln klopfen. Erdnüsse mit Sambal Oelek im Blitzhacker pürieren, die Schnitzel damit bestreichen, aufrollen und mit Holzstäbchen feststecken.

2.Für die Soße den Knoblauch pellen und pressen. Ingwer schälen, fein reiben und mit Knoblauch, Tomatensaft, Tomatenmark, Honig, Brühe und Speisestärke glatt rühren. Reis aufsetzen und fertig garen. Möhren und Porree waschen und putzen. Mu-Err-Pilze abgießen. Alles in feine Streifen schneiden.

3.Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Die Rouladen darin scharf anbraten. Gemüse zugeben, kurz mit braten, dann mit der Soße ablöschen. Mit Salz würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten garen - evtl. mit gehackten Erdnüssen bestreuen.

4.Anrichten: Das Gemüse mittig auf den Tellern verteilen, neben dem Gemüse den Reis als kleinen Turm setzen. Darauf die Rouladenstücke platzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Hähnchen-Erdnuss-Rouladen an Duftreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Hähnchen-Erdnuss-Rouladen an Duftreis“