Rindsrouladen mit Olivenfüllung

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindschnitzel aus der Keule 4 dünne
Oliven, Grün oder Schwarz, entsteint 100 g
geräucherten Schinken 4 Scheiben
Pecorinokäse in hauchdünne Scheiben 50 g
Zwiebel 2
Knoblauchzehen 1
Sellerie 2 Stangen
Karotte 1
Olivenöl 5 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Tomatenmark 1 EL
Salbei 1 Zweig
Vin Santo, erstatzweise Trockenbeerauslese 100 ml
Fleischbrühe 0,125 l
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1383 (330)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
33,4 g

Zubereitung

1.Die Rindschnitzel abbrausen, trocken tupfen und auf eine Arbeitsfläche nebeneinander auflegen. Zwischen Klarsichtfolie flach klopfen. Salzen und pfeffern. Die Oliven klein hacken. Die Schnitzel jeweils mit einer Scheibe Schinken belegen. Die gehackten Oliven darauf verteilen und den Käse darüber legen. Die Schnitzel einrollen und mit Zahnstocher fixieren.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Sellerie und Karotten waschen, putzen und klein würfeln. Das Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Rouladen bei mittlerer Hitze auf allen Seiten anbraten. Salzen, pfeffern. Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark zufügen und mitschmoren. Salbei und Gemüsewürfel ebenfalls dazugeben.

3.Das Fleisch soll nicht zu Braun werden. Mit der Hälfte des Weins ablöschen, den Bratensaft dabei lösen. Brühe dazugeben, aufkochen und die Rouladen darin zugedeckt bei kleiner Hitze 40-50 Minuten (je nach dicke) garen. Die Rouladen herausnehmen und warm stellen.

4.Salbei entfernen. Restlichen Wein angießen, aufkochen. Die Sauce etwas einkochen lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren Zahnstocher entfernen, Rouladen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen. Dazu schmecken sehr gut Kartoffelröstie.

Auch lecker

Kommentare zu „Rindsrouladen mit Olivenfüllung“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindsrouladen mit Olivenfüllung“