Rinderrouladen

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Rouladen frisch 4
Zwiebeln frisch 3
Gewürzgurke 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Senf mittelscharf 2 EL
Bacon 8 Scheiben
Suppengrün frisch 1 Bund
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Rotwein 200 ml
Brühe 800 ml
Knoblauchzehen 2
Crème fraîche 1 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

1.Fleisch abbrausen, trocken tupfen. Zwiebel abziehen,halbieren. Zwiebel und Gurke in Streifen schneiden.Knoblauch pellen und hacken. Fleisch würzen und mit Senf bestreichen. Je mit 2 Scheiben Speck,Gurke und Zwiebeln belegen. Rouladen einrollen und fixieren. Backofen vorheizen (Umluft 155) Das Suppengemüse vorbereiten. Übrige Zwiebel abziehen und würfeln.

2.Olivenöl im Bräter erhitzen,Rouladen darin rundherum anbraten. Das Gemüse,Knoblauch und Tomatenmark mit anrösten. Rotwein angießen und einköcheln. Brühe zugießen und aufkochen. Im Backofen 90 Min schmoren. Die Rouladen herausnehmen und warm stellen. Soße in einem Topf geben und einige Minuten einköcheln. Die Soße mit Creme fraiche verfeinern und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.. Rouladen zur Soße geben und einige Minuten ziehen lassen.

3.Ich habe dazu Kartoffeln und Mischgemüse gereicht. Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen“