Rinderrouladen

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderrouladen 3
Zwiebeln 4
Frühstücksspeck 6 Scheiben
saure Gurken 3
Suppengemüse 0,5 Bund
Rotwein 0,25 l
Senf etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Öl etwas
Tomatenmark 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und 1 in dünne Scheiben schneiden, restliche Zwiebeln in Stücke schneiden. Suppengemüse klein schneiden und waschen. Rouladen mit Salz, Pfeffer und Paprika auf der Innenseite würzen. Mit Senf bestreichen, mit Zwiebelscheiben und 2 Scheiben Frühstücksspeck belegen. Gurke darauf legen und die Roulade zusammenrollen. Mit Zwirn oder Rouladennadeln fixieren.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen, Rouladen darin rundherum anbraten, herausnehmen. Zwiebeln und Suppengemüse in die heiße Pfanne geben und anbraten. Tomatenmark zugeben und mit anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Leicht einkochen lassen, etwas Wasser zufügen. Rouladen wieder in die Pfanne legen und ca. 70 Minuten schmoren lassen.

3.Soße in eine große Rührschüssel geben und pürieren. Wieder in die Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Evtl. noch etwas Soßenbinder hinzugeben.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen“